Aufgaben und Skills von Architekten

In meinen Projekten nehme ich immer wieder die Rolle eines Architekten ein. In der Ausschreibung fallen dann die unterschiedlichsten Begriffe: IT-Architekt, Enterprise Architekt, Software Architekt, Application Architect. Doch weder sind die Begriffe eindeutig definiert, noch wirklich trennscharf zu unterscheiden.

Laut IEEE ist ein Architekt eine Person, ein Team, eine Organisation, die für die Systemarchitektur verantwortlich ist. Viele Autoren versuchen sich in einer Definition des Architektenbegriffs sowie der Eigenschaften, die einen Architekten beschreiben. Ich habe exemplarisch 3 Quellen analysiert (M. Rosen 2008, St.Lahanas 2012 und P. Eeles 2006), die zusammen ein weites Spektrum an Definitionen liefern.

Mike Rosen unterscheidet 2 Architekturperspektiven:

  • Enterprise Architect, zuständig für den Gesamtkontext, Pattern, Standards. etc.
  • Solution Architect, als Brücke zwischen Enterprise Architektur und anwendungsspeztifischen Anforderungen in einem Projekt)

Weiterhin unterscheidet er mehrere Domains of Enterprise Architecture:

  • Business Architecture
  • Information Architecture
  • Application Architecture
  • Technology Architecture

Mike Rosen konzentriert sich auf das Denken und Handeln des Architekten, Stephen Lahanas konkreter auf das notwendige Fach- und Methodenwissen, Peter Eeles beschreibt eine breite Mischung aus beidem, wie die folgenden Tabelle zeigt.

10 THINGS AN ARCHITECT DOES TO ADD VALUE(Mike Rosen, 2008, https://www.cutter.com/article/10-key-skills-enterprise-architects-must-have-deliver-value-469471) 10 Skills All IT Architects Should Have(Stephen Lahanas, 2012, http://insights.dice.com/2012/11/29/10-skills-it-architects/) Characteristics of a software architect(Peter Eeles, 2006, http://www.ibm.com/developerworks/rational/library/mar06/eeles/)
Recherchieren Datenmodellierung Der Architekt ist eine technische Führungskraft
Integrieren Kenntnis von Architekturframeworks Die Architektenrolle kann von einem Team ausgefüllt werden
Analysieren Fähigkeit zur Nutzung verschiedenster Designtools Der Architekt versteht den  Softwareentwicklungsprozess
Konzipieren UML-Wissen Der Architekt besitzt Kenntnis von der fachlichen Domäne
Abstrahieren Anforderungsanalyse und Management Der Architekt besitzt technisches Wissen
Visualisieren Die Fähigkeit, komplexe Angelegenheiten zu visualisieren Der Architekt besitzt Design-Skills
Formalisieren Die Fähigkeit, über Gruppengrenzen hinweg zu kommunizieren Der Architekt besitzt Programmier-Skills
Kommunizieren Das Verständnis für Grenzen Der Architekt ist ein guter Kommunikator
Dinge ermöglichen Analytisches Problemlösen Der Architekt trifft Entscheidungen
Assistieren Kreatives Problemlösen Der Architekt hat ein Bewusstsein für Unternehmenspolitik
Der Architekt ist ein Verhandlungsführer

2 Dinge lassen sich hieraus ableiten:

  • Die Eigenschaften und Skills, die von einem Architekten als technischer Führungskraft in einem Projekt gefordert werden, sind typischerweise eher breit gefächert statt in die Tiefe gehend (obwohl Architekten in einige Bereichen auch tiefere Skill besitzen müssen).
  • In jeder Firma, in jedem Projekt, ist zwischen den Mitarbeitern muss eine eigenes Verständnis darüber erarbeitet werden, was alle Beteiligten gemeinsam von ihren Architekten erwarten.